Versandkostenfrei ab 150,-€

Gratis Rückversand

Suchvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Hersteller

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}
{{{attributes.Brand}}}
{{attributes.Preis}}

Schaltgruppen

Wähle deine Schaltgruppe 

Die Vielfalt der Fahrradschaltungen bietet für jeden Radfahrer die Möglichkeit, die beste Option zu finden, um das Fahrerlebnis zu optimieren und das Maximum aus jeder Fahrt herauszuholen. Die Schaltgruppe hat die Aufgabe, das Fahrradfahren so angenehm wie möglich zu gestalten. Sie besteht aus mehreren Bauteilen und ermöglicht ein Wechseln der Gänge an den Kettenritzeln. Grundsätzlich unterscheidet man drei Varianten: die Kettenschaltung, die Nabenschaltung und Tretlagerschaltung. Die Kettenschaltung ist hierbei der Klassiker unter den Schaltgruppen.--more--

Filter schließen
Alle Filter entfernen
Filter entfernen
{{{element.name}}}
{{{element.name}}} ({{element.recordCount}})
Mehr Filter
Weniger Filter
Filter entfernen
{{{element.name}}}
{{{element.name}}}
Mehr Filter
Weniger Filter
Filter entfernen

({{resultCount}} Produkte)

Filter
{{group.name}}: {{element.name}}

-18%

2,450.00 1,999.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-13%

3,999.00 3,499.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

1,300.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-20%

1,050.00 840.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

1,050.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-24%

654.00 499.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

2,715.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-20%

1,850.00 1,480.00 €*

Versandkostenfrei

5-9 Wochen

1,399.00 €*

Versandkostenfrei

5-9 Wochen

1,050.00 €*

Versandkostenfrei

5-9 Wochen

499.00 €*

Versandkostenfrei

Zur Zeit nicht lieferbar

499.00 €*

Versandkostenfrei

Zur Zeit nicht lieferbar

  • {{caption}}
  • {{caption}}
  • {{caption}}
  • ...
  • {{caption}}
  • ...
  • {{caption}}
  • {{caption}}
  • ...
  • {{caption}}
  • {{caption}}
  • ...
  • {{caption}}
  • {{caption}}
  • {{caption}}

Kettenschaltung: Traditionelle Vielseitigkeit

Die Kettenschaltung ist die am häufigsten verwendete Schaltung auf Fahrrädern. Sie verwendet eine Kette und eine Kombination aus Kettenblättern vorne und Ritzeln hinten, um die Gänge zu wechseln. Diese Schaltung bietet eine breite Bandbreite an Gängen und ist besonders auf Rennrädern, Mountainbikes und vielen anderen Fahrradtypen zu finden.

Vorteile der Kettenschaltung:

  • Große Bandbreite: Kettenschaltungen bieten eine breite Palette von Gängen, die sich für verschiedene Gelände und Geschwindigkeiten eignen.

  • Effiziente Kraftübertragung: Die direkte Verbindung über die Kette ermöglicht eine effiziente Kraftübertragung auf die Räder.

  • Geringes Gewicht: Kettenschaltungen sind oft leichter als andere Schaltungstypen.

Nachteile der Kettenschaltung:

  • Wartung: Kettenschaltungen erfordern regelmäßige Wartung, da Verschleiß und Einstellungen eine Rolle spielen.

  • Verschmutzung: Die offene Konstruktion der Kettenschaltung macht sie anfällig für Verschmutzung und Verschleiß.

Nabenschaltung: Einfache Bedienung und Wartung

Nabenschaltungen verwenden ein internes Getriebesystem im Hinterradnabenbereich. Diese Schaltung ist besonders beliebt bei City-Bikes und Tourenrädern.

Vorteile der Nabenschaltung:

  • Weniger Wartung: Nabenschaltungen erfordern weniger Wartung, da sie in einer geschlossenen Einheit sitzen und vor Schmutz geschützt sind.

  • Einfache Bedienung: Die Gänge werden in Ruheposition gewechselt, was besonders für Fahrten in Stop-and-Go-Verkehr oder in hügeligem Gelände praktisch ist.

  • Geringer Verschleiß: Die interne Bauweise minimiert den Verschleiß und verlängert die Lebensdauer der Schaltung.

Nachteile der Nabenschaltung:

  • Gewicht: Nabenschaltungen sind oft schwerer als Kettenschaltungen.

  • Begrenzte Gänge: Nabenschaltungen bieten in der Regel weniger Gänge als Kettenschaltungen.

Tretlagerschaltung: Für spezialisierte Anwendungen

Die Tretlagerschaltung ist eine seltene Schaltungsoption, bei der die Schaltung direkt im Tretlager sitzt. Sie wird oft in Kombination mit Riemenantrieben oder auf speziellen Fahrradtypen wie Liegerädern verwendet.

Vorteile der Tretlagerschaltung:

  • Gute Gewichtsverteilung: Die Tretlagerschaltung kann eine gleichmäßige Gewichtsverteilung bieten, was sich positiv auf die Fahreigenschaften auswirkt.

  • Wartungsarm: Ähnlich wie Nabenschaltungen erfordern Tretlagerschaltungen weniger Wartung.

Nachteile der Tretlagerschaltung:

  • Eingeschränkte Verfügbarkeit: Tretlagerschaltungen sind weniger verbreitet und können schwerer zu finden sein.

  • Anpassung: Die Einstellung der Tretlagerschaltung kann anspruchsvoller sein und spezielles Fachwissen erfordern.

Mechanische vs. Elektronische Schaltung: Die digitale Revolution

Unterschied zwischen mechanischer und elektronischer Schaltung: 

Mechanische Schaltungen arbeiten mit Kabeln, welche die Schalthebel mit dem Schaltwerk und dem Umwerfer verbinden und am Rahmen entlang oder hindurch laufen.
Die Vorteile der elektronischen Schaltung liegen in einem präziseren Schaltvorgang, einer leichteren Bedienung der Schalthebel, hoher Benutzerfreundlichkeit, einer höheren Schaltgeschwindigkeit sowie hoher Funktionalität. Die Nachteile im Vergleich zur mechanischen Variante liegen in der Notwendigkeit eines geladenen Akkus und einem höheren Anschaffungspreis.

Bevor du dich entscheidest, solltest du verschiedene Optionen ausprobieren, dich von Experten beraten lassen und sicherstellen, dass die ausgewählte Schaltung zu deinem Fahrrad und deinem Fahrstil passt.

Mehr über die verschiedenen Schaltungstypen erfährst du hier.