Versandkostenfrei ab 150,-€

Gratis Rückversand

Suchvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Hersteller

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}
{{{attributes.Brand}}}
{{attributes.Preis}}

Ergometer

Ergometer - das Fitnessgerät für professionelle Ansprüche

Wohl kein Trainingsgerät ist so synonym mit dem Ausdauertraining im Fitnessstudio oder Wohnzimmer wie das Ergometer. Der Fahrradtrainer erlaubt dir, entspannt nebenbei zu radeln oder aber bei voller Intensität schweißtreibende Spinning-Einheiten zu absolvieren.
Der Fahrradtrainer eignet sich damit bestens zum Einstieg, wird aber auch von Athleten genutzt, um unabhängig von den Straßenbedingungen fit zu bleiben.

 

 
Filter schließen
Alle Filter entfernen
Filter entfernen
{{{element.name}}}
{{{element.name}}} ({{element.recordCount}})
Mehr Filter
Weniger Filter
Filter entfernen
{{{element.name}}}
{{{element.name}}}
Mehr Filter
Weniger Filter
Filter entfernen

({{resultCount}} Produkte)

Filter
{{group.name}}: {{element.name}}

-16%

989.00 829.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-15%

3,999.00 3,399.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-23%

699.00 539.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-12%

629.00 554.90 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-22%

279.00 219.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-15%

999.00 849.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

1,410.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

2,495.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

2,495.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

3,250.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

2,595.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-3%

4,000.00 3,899.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-9%

649.00 589.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-8%

2,599.00 2,389.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-11%

2,419.00 2,149.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-12%

1,099.00 969.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-22%

699.00 545.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-9%

1,199.00 1,089.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

999.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

329.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-15%

999.00 849.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-19%

799.00 649.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

249.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

79.96 €*

zzgl. Versandkosten

Lagernd, sofort lieferbar

49.96 €*

zzgl. Versandkosten

Lagernd, sofort lieferbar

-20%

9.95 8.00 €*

zzgl. Versandkosten

Lagernd, sofort lieferbar

-17%

179.00 149.00 €*

zzgl. Versandkosten

Lagernd, sofort lieferbar

-12%

169.00 149.00 €*

zzgl. Versandkosten

Lagernd, sofort lieferbar

-14%

219.00 189.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

1,999.00 €*

Versandkostenfrei

2-4 Wochen

  • {{caption}}
  • {{caption}}
  • {{caption}}
  • ...
  • {{caption}}
  • ...
  • {{caption}}
  • {{caption}}
  • ...
  • {{caption}}
  • {{caption}}
  • ...
  • {{caption}}
  • {{caption}}
  • {{caption}}

Was ist der Unterschied zwischen Heimtrainer und Ergometer?

Dass Ergometer und Heimtrainer salopp oft als Synonyme benutzt werden, sollte kaum verwundern. Rein äußerlich scheinen beide Fitnessgeräte sich schließlich zu gleichen. Doch der Unterschied steckt unter der Haube. Ergometer fallen nämlich unter eine andere Norm (DIN 32932), welche die Anzeigengenauigkeit regelt. Die Anzeige des Widerstandes muss in Watt geregelt, fein justierbar und geeicht sein. Heimtrainer sind Geräte mit eher soften Einstellgrenzen und zurückgefahrenen Funktionen, perfekt zum Einstieg also. Ergometer hingegen sind Geräte, die professionellen Ansprüchen gerecht werden. In Reha-Zentren, großen Sportstudios, Vereinen und bei ambitionierten Hobbyathlet*innen finden sich also vor allem Ergometer. Möglich wird die stufenlose Verstellung des Widerstandes im Ergometer übrigens durch eine stufenlos geregelte Magnetbremse. Dieser elektronisch magnetische Widerstand verändert sich je nach Trittfrequenz, um eine einheitliche Wattzahl zu gewährleisten.

Für wen sind Ergometer geeignet?

Ein Ergometer ist perfekt, um ganz einfach in den heimischen vier Wänden fit zu bleiben. Der Ergometer ist bei Einsteiger*innen und Profis gleichermaßen beliebt, denn sie offeriert ein präzises und athletisches Training. Ob im Reha-Training, als Vorbereitung für eine lange Radtour, um ein paar Pfunde zu verlieren oder einfach nur als Fitnessgerät - mit unserer Beratung und Auswahl findet jede*r den richtigen Ergometer. 

Aus dem Unterschied zwischen Ergometer und Heimtrainer leitet sich auch direkt ab, für wen Ergometer besser geeignet sind: Wer wirklich professionell trainieren möchte und einen steten Leistungsabgleich benötigt, sollte unbedingt ein Ergometer kaufen. Natürlich ist der Anschaffungspreis entsprechend höher als bei einem vergleichbaren Heimtrainer. Doch die Möglichkeiten, auch dauerhaft mit einem Ergometer zu trainieren, sind wesentlich umfassender. Leistungsorientiertes Training und Fitness auf hohem Niveau werden gleichermaßen durch ein Ergometer ermöglicht.

Welche Bauformen des Ergometers gibt es?

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Bauformen beim Ergometer: den Liege-Ergometer und den Fahrrad-Ergometer. Das Fahrrad-Ergometer ist ein Standfahrrad im klassischen Sinne und gleicht in Position und Anordnung einem realen Fahrrad. Liegeergometer hingegen erlauben entspannteres Radeln durch den zurückgelehnten Sitz. Ob mit oder ohne Lehne, die weiter vorne montierten Pedale und die lockere Haltung ermöglichen präzises Arbeiten ohne Druck auf die unteren Wirbel. Bei Vorbelastungen der Bandscheiben oder Übergewicht ist das extrem wichtig, gleichzeitig ist der Sport auf dem Recumbent Bike aber genau so effizient wie auf dem Ergometer.

Worauf sollte ich beim Kauf eines Ergometers achten?

Wichtigster Punkt ist die Belastungsgrenze des Ergometers, denn nicht jedes Modell kann gleich viel Gewicht tragen. Gerade leichtere Ergometer sind für schwerere Trainierende meist weniger geeignet. Hier geht es entscheidend um die eigene Sicherheit. Fortgeschrittene sollten zudem auf einen adäquaten Widerstand eignen, der auch nach Monaten des Trainings noch herausfordernde Sprintetappen daheim oder im Studio bietet. Zudem sollten Sattel, Sitz und gegebenenfalls auch Lenker sich auf Wunsch verstellen lassen. Verschiedene Trainingsprogramme, eine integrierte Pulsmessung oder Anbindung an Bluetooth-Zubehör (Brustgurte oder Smartwatch) ist zudem für viele Trainierende heutzutage ein absolutes Muss. Das Training lässt sich dadurch nicht nur besser überwachen, sondern auch besser dosieren. Auch die Ergonomie sollte nicht vernachlässigt werden, damit sich der Körper auch nach langen Einheiten noch entspannt und frei anfühlt.

Mit der richtigen Schwungmasse fit bleiben

Als hoch anspruchsvoller Fahrradtrainer bietet ein Ergometer Training auf professionellem Niveau. Selbst mit nur wenig Platz ist ein Ergometer die richtige Wahl, denn es verbindet präzise Workouts mit wattgenauer Widerstandssteuerung und Training auf geringstem Raum. Zu achten ist auch auf die Schwungmasse beim Ergometer, hohe Schwungmasse garantiert einen ruhigen Rundlauf. Die langlebige Qualität erfreut Profis, doch auch Einsteiger*innen sollten sich nicht scheuen, mit dem Kauf eines Ergometers dauerhaft in ihre Fitness zu investieren.