Versandkostenfrei ab 150,-€

Gratis Rückversand

Suchvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Hersteller

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}
{{{attributes.Brand}}}
{{attributes.Preis}}

Recumbent Bike

Ausdauertraining auf dem Liegeergometer

Im Straßenverkehr sind Recumbent Bikes die absolute Ausnahme, doch aus dem modernen Heimtraining sind die Ergometer mit der zurückgelehnten Sitzposition nicht mehr wegzudenken. Sitz und Lehne erlauben dir ein komfortables Training, bei dem du dennoch die volle Leistung bringen kannst.

Filter schließen
Alle Filter entfernen
Filter entfernen
{{{element.name}}}
{{{element.name}}} ({{element.recordCount}})
Mehr Filter
Weniger Filter
Filter entfernen
{{{element.name}}}
{{{element.name}}}
Mehr Filter
Weniger Filter
Filter entfernen

({{resultCount}} Produkte)

Filter
{{group.name}}: {{element.name}}

-13%

2,749.00 2,399.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-9%

1,209.00 1,099.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-8%

1,299.00 1,199.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-10%

769.00 689.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

2,499.00 €*

Versandkostenfrei

2-4 Wochen

-22%

769.00 599.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

  • {{caption}}
  • {{caption}}
  • {{caption}}
  • ...
  • {{caption}}
  • ...
  • {{caption}}
  • {{caption}}
  • ...
  • {{caption}}
  • {{caption}}
  • ...
  • {{caption}}
  • {{caption}}
  • {{caption}}

Liegeergometer kaufen - Besonderheiten, Vorteile und Entscheidungskriterien

Du möchtest deine Fitness besonders komfortabel und rückenschonend trainieren? Dann ist ein Liege-Ergometer das Trainingsgerät der Wahl. Die auch als Recumbentbikes bekannten Liegefahrräder haben ihren Ursprung im Bereich des Rehabilitationssports und unterscheiden sich deutlich von klassischen Fahrradergometern. Klicke dich durch unser Liegeergometer-Sortiment und finde noch heute deinen neuen Trainingspartner.

Liegeergometer - Einfach komfortabel trainieren

Der größte Unterschied zum klassischen Heimtrainer, Indoor Bike oder Fahrradergometer ist die Sitzposition. Beim Liegefahrrad sitzt während des Trainings nicht aufrecht, sondern waagerecht. Darüber hinaus wird der klassische Fahrradsattel durch einen breiten und bequemen Sitz ersetzt. Ergänzt wird die die angenehme Position beim Sitzen durch einen tiefen Einstieg, was die Geräte besonders komfortabel und anwenderfreundlich macht. Bedingt durch die waagerechte Sitz- und Trittposition wird insbesondere die Wirbelsäule entlastet. Gleichzeitig sorgt der erhöhte Sitzkomfort dafür, dass du beim Training ohne schmerzendes Gesäß länger durchhaltest. Damit aber noch nicht genug: Da der Oberkörper während des gesamten Trainings frei und entspannt ist, ist es sogar möglich, während des Ausdauertrainings entspannt zu lesen oder die Lieblingsserie zu schauen.

Für wen eignet sich ein Recumbentbike?

Aufgrund seiner besonderen Konstruktion ist das Liegeergometer für Menschen mit Gelenk- und Rückenproblemen wie geschaffen. Immerhin entlastet die entspannte Sitzposition nicht nur die Wirbelsäule samt der Bandscheiben. Sie schont auch Knie-, Sprung- und Hüftgelenke. Aus diesem Grund bietet sich das Training auf einem Recumbentbike auch für übergewichtige Menschen an, die gesund in den Ausdauersport einsteigen möchten. Druckstellen und unnötige Belastung für den Bewegungsapparat werden u.a. durch den breiten Sitz ausgeschaltet. Ein weiterer Vorteil der Sitzposition ist der geringere Anspruch an die Rumpfstabilität und die koordinativen Fähigkeiten während des Trainings. Das erhöht die Sicherheit und senkt zudem die Verletzungsgefahr. Damit sind Recumbentbikes ebenfalls ideal für Senioren sowie für Sportanfänger, die sich eine gesunde Grundfitness aneignen möchten. Aber auch, wer einfach nur komfortabel trainieren und dabei nach Feierabend im Wohnzimmer einen Film schauen möchte, kommt mit einem Liegeergometer voll auf seine Kosten.

Darauf kommt es bei einem guten Liegeergometer an?

Auf dem Markt sind mittlerweile etliche Typen von Liege-Ergometern für alle Anspruchsklassen vorhanden. Damit auch du in unserem Angebot das optimale Recumbentbike findest, solltest du beim Kauf auf einige Faktoren achten. 

Was ist entscheidend bei der Schwungmasse: Die Schwungmasse ist entscheiden für den Trainingswiderstand sowie für den komfortablen Rundlauf. Grundsätzlich gilt: Je höher die Schwungmasse eines Liegeergometers, desto besser. Wir empfehlen eine minimale Schwungmasse von 8 Kilogramm.

Welche Bremssysteme haben Liegeergometer?

Ähnlich wie klassische Fahrradtrainer sind auch Liegeergometer mit unterschiedlichen Bremssystemen ausgestattet. Einfache Liege-Heimtrainer verfügen über ein Magnetbremssystem. Noch deutlich leiser und zudem kraftvoller sind sogenannte Wirbelstrombremssysteme.

Was ist beim Antrieb vom Liegeergometer wichtig?

Moderne Liegeergometer sind mit Poly-V-Riemen ausgestattet, welche die Schwungmasse mit der Antriebswelle der Pedale verbinden. Der große Vorteil gegenüber anderen Systemen ist die Wartungsfreiheit der Technologie. Darüber hinaus arbeitet das System nahezu lautlos.

 

Was ist wichtig für die Ergonomie und den Komfort?

Ein Recumbentbike entfaltet seine gelenkschonenden Vorteile nur dann, wenn es sich optimal an seinen Nutzer anpassen lässt. Der Sattel etwa lässt sich im Idealfall nicht nur nach vorne und hinten, sondern auch nach oben und unten verschieben. In manchen Fällen lassen sich auch die Neigung der Rückenlehne sowie die Höhe der Tretwelle anpassen. Letztere liegt im Idealfall mindestens 10 Zentimeter tiefer als der Sitz.

 

Auf einen Blick: Diese Vorteile bieten Recumbentbikes

  • Ermöglicht effektives Herz-Kreislauftraining.
  • Eignung für Anfänger und Fortgeschrittene die für die Fitness was tun wollen.
  • Ideal zur schonenden Kräftigung der Bein- und Gesäßmuskulatur.
  • Optimal für Bedarfsgerechtes Training von Senioren sowie bei Adipositas.
  • Das Training entlastet die Bandscheiben und schont die Gelenke.
  • Hohes Maß an Komfort durch bequemen Sitz und tiefen Einstieg.
  • sehr gut für das Reha-Training nach Erkrankungen und Verletzungen.
  • Vielzahl an Trainingsprogrammen für Muskelaufbau, Fettverbrennung und Herz-Kreislauftraining.
  • Perfektes Trainingsgerät für Menschen mit Rückenleiden wie z.B. einem Bandscheibenvorfall.
  • Integrierte Pulsmessung für optimales Training in individuellen Herzfrequenzzonen.
  • Ideal für Personen mit etwas mehr Körpergewicht.