Versandkostenfrei ab 150,-€

Gratis Rückversand

Suchvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Hersteller

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}
{{{attributes.Brand}}}
{{attributes.Preis}}

Rennräder

Radsport in seiner ursprünglichsten Form – Das Rennrad

Du möchtest ein Rennrad kaufen? Rennräder sind genau das, was der Name bereits aussagt: kompromisslose Sportgeräte. Dementsprechend verzichten die Räder mit ihren charakteristisch schmalen Reifen und den elegant geschwungenen Lenkern auf jeden unnötigen Ballast in Form von Anbauteilen und legen stattdessen höchsten Wert auf Aerodynamik, Schaltpräzision und maximalen Vortrieb. Ganz gleich, ob Alu oder Carbon, ob Scheiben- oder Felgenbremse, ob Zweifach- oder Dreifachkurbel, bei uns findest du genau das Rennrad, das zu dir passt.

Filter schließen
Alle Filter entfernen
Filter entfernen
{{{element.name}}}
{{{element.name}}} ({{element.recordCount}})
Mehr Filter
Weniger Filter
Filter entfernen
{{{element.name}}}
{{{element.name}}}
Mehr Filter
Weniger Filter
Filter entfernen

({{resultCount}} Produkte)

Filter
{{group.name}}: {{element.name}}

-13%

5,499.00 4,769.10 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-18%

3,599.00 2,969.10 €*

Versandkostenfrei

2-4 Wochen

-16%

4,299.00 3,599.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-30%

7,099.00 4,969.30 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-25%

5,199.00 3,899.25 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-30%

3,799.00 2,659.30 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-40%

939.00 563.40 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-30%

3,299.00 2,309.30 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-10%

8,999.00 8,099.10 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-30%

4,439.00 3,107.30 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-20%

7,199.00 5,759.20 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-20%

8,499.00 6,799.20 €*

Versandkostenfrei

2-4 Wochen

-10%

5,699.00 5,129.10 €*

Versandkostenfrei

2-4 Wochen

-10%

5,699.00 5,129.10 €*

Versandkostenfrei

2-4 Wochen

-30%

7,999.00 5,599.30 €*

Versandkostenfrei

2-4 Wochen

-10%

6,799.00 6,119.10 €*

Versandkostenfrei

2-4 Wochen

-10%

2,999.00 2,699.10 €*

Versandkostenfrei

2-4 Wochen

-20%

4,999.00 3,999.20 €*

Versandkostenfrei

2-4 Wochen

-20%

3,299.00 2,639.20 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-20%

14,999.00 11,999.20 €*

Versandkostenfrei

2-4 Wochen

-10%

5,299.00 4,769.10 €*

Versandkostenfrei

2-4 Wochen

-20%

5,999.00 4,793.20 €*

Versandkostenfrei

2-4 Wochen

-20%

7,999.00 6,399.20 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-10%

13,999.00 12,599.10 €*

Versandkostenfrei

2-4 Wochen

-32%

2,499.00 1,699.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-15%

1,249.00 1,061.65 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-40%

1,449.00 869.40 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-30%

4,699.00 3,289.30 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-30%

5,390.00 3,773.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-20%

4,499.00 3,599.20 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

  • {{caption}}
  • {{caption}}
  • {{caption}}
  • ...
  • {{caption}}
  • ...
  • {{caption}}
  • {{caption}}
  • ...
  • {{caption}}
  • {{caption}}
  • ...
  • {{caption}}
  • {{caption}}
  • {{caption}}

Gelebter Fortschritt seit 100 Jahren

Dass das Rennradfahren die effizienteste und eleganteste Art des Radfahrens ist, kommt nicht von ungefähr. Schließlich steckt in den Rennmaschinen, die heute nur noch wenige kg auf die Waage bringen, eine Entwicklungszeit von weit mehr als 100 Jahren, in denen Schaltung, Bremsen und Rahmen stetig für maximales Tempo, bestmögliche Steifigkeit und eine ideale Kurvenlage optimiert worden sind. Und dennoch kommt es heute wie bereits beim Start der ersten Tour de France im Jahr 1903 vor allem darauf an, dass das Rennrad zu seinem Fahrer passt.

Rennräder - Werde eins mit der Straße

Du möchtest zügig über den Asphalt bügeln, mühelos knackige Anstiege hinauffliegen und optimal an deiner sportlichen Leistungsfähigkeit arbeiten? Dann ist ein Rennrad genau das, was du brauchst. Schon seit über 100 Jahren steht das Rennrad mit seinen einmaligen Fahreigenschaften für puristischen Fahrspaß ohne unnötigen Ballast. Ganz gleich, ob du erst einmal in den Rennradsport hineinschnuppern möchtest oder sportliche Ambitionen bei Jedermannrennen und Triathlons mitbringst - wir haben für dich das passende Rennrad zu attraktiven Preisen.

Schnell und Agil im Alltag und beim Sport
Spätestens seit dem Start der ersten Tour de France im Jahr 1903 schlug die Geburtsstunde des populären Rennradsports. Dabei haben sich die maßgeblichen Charakteristika der Rennmaschinen in den vergangenen 100 Jahren kaum geändert. Noch immer sind es ein leichter verwindungssteifer Rahmen, schmale Reifen, eine präzise Gangschaltung und nicht zuletzt der charakteristisch gebogenen Lenker, die das Wesen des Rennrads ausmachen.

Dabei sind es genau diese Eigenschaften, die dem Rennrad heute zu seiner Beliebtheit als Sportgerät und Alltagsbegleiter bescheren. Kein anderer Fahrradtyp ist so sehr auf effizienten Vortrieb ausgelegt wie das Rennrad. Damit sind Rennräder die ideale Wahl für alle, die sich fit halten, lange Touren in malerischen Landschaften unternehmen oder ambitioniert trainieren möchten.

Aber auch im Alltag weiß das Rennrad von sich zu überzeugen. Die Kombination aus der Leichtgängigen Lenkung, dem minimalen Gewicht und dem direkten Vortrieb lässt dich auch im Straßenverkehr ohne große Anstrengung Höchstgeschwindigkeiten erreichen. Das Mitrollen im Verkehr wird mit einem Rennrad zum Kinderspiel.

Gleichzeitig sorgen bissige Bremsen auch in heiklen Situationen für maximale Sicherheit. Durch das Anbringen entsprechender Reflektoren und zugelassener Beleuchtungseinrichtungen entspricht jedes Rennrad sogar im Handumdrehen den Vorgaben der StVZO. Hier geht es zu unserem Fahrradzubehör.

Rennräder für Einsteiger, Fortgeschrittene und Radsportprofis

Ein gutes Bike ist die Grundlage für die Freude am Fahren auf schmalen Reifen. Dabei muss niemand gleich ein Vermögen für sein erstes Rennrad ausgeben. Auch auf Einsteiger warten bei uns hochwertige Rennräder von Cube oder Kross, die bereits mit kräftigen Scheibenbremsen, leichten Aluminiumrahmen und einem schicken Design glänzen.

Noch größer ist unsere Auswahl im mittleren Preissegment für Fortgeschrittene und ambitionierte Hobbysportler. Bei den Sportmaschinen aus dem Hause Cube, ScottKoga und Co. gehören hochpräzise Schaltgruppen ebenso zum Standard wie diverse Carbonteile für minimales Gewicht.

Abgerundet wird unser Sortiment von echten Rennmaschinen von Herstellern wie Kross und BMC. Mit hochwertigsten Baugruppen, Aero-Laufrädern und Vollcarbon-Rahmen ausgestattet stehen die Sportgeräte den Rennmaschinen der Profis in nichts nach.

Wo liegt der Unterschied zwischen Rennrädern, Cyclocross-Rädern und Gravelbikes?

Das klassische Rennrad gerät überall dort an seine Grenzen, wo der Asphalt endet. Immer mehr Radsportlerinnen und Radsportler möchten sich jedoch nicht auf die Straße beschränken, sondern auch auf geschotterten Pisten, auf Waldwegen sowie in leichtem Gelände unterwegs sein. Mit Cyclocrossrädern und Gravelbikes ist das problemlos möglich. Diese Rädern zeichnen sich durch eine ähnliche Rahmengeometrie und ähnliche Fahreigenschaften aus, sind jedoch in Details an das Fahren abseits asphaltierter Straßen angepasst. Dazu gehören u.a. besonders breite Reifen, die teilweise sogar mit Profil für maximale Traktion ausgestattet sind. Auch die Sitzposition ist deutlich aufrechter, was das Handling im Gelände verbessert. Insbesondere Gravelbikes sind damit echte Allrounder für alle, die sportlich unterwegs sein, sich aber nicht auf ihre Route festlegen wollen. Es ist damit eine Alternative zu Fitnessbikes und Mountainbikes.

Welche Übersetzung ist für mich ideal?

Ganz gleich ob Schaltgruppen von Shimano, SRAM oder Campagnolo verbaut sind: Entscheidend für maximalen Fahrspaß mit dem Rennrad ist die richtige Übersetzung bzw. Zusammensetzung der Schaltgruppe. Während Räder mit 2-fach- oder Kompakt-Kurbel leichter sind, bieten Rennräder mit 3-fach-Kurbel eine deutlich höhere Gangauswahl. Davon profitieren insbesondere Einsteiger sowie Sportlerinnen und Sportler, die in besonders bergigen Regionen unterwegs sind. Auch das Ritzelpaket sollte optimal auf deine Bedürfnisse abgestimmt sein. Während sich eine 11-23 Kassette für weit fortgeschrittene Radsportler sowie für das Flachland eignet, bietet eine 11-28 oder 11-32 Kassette durch die großen Schaltschritte ideal für Einsteiger und entspanntes Fahren in bergigem Gelände. Grundsätzich besteht die Schaltung aus Brems-/ Schalthebel, Schaltwerk, Umwerfer, Kurbel, Innenlager, Kassette, Kette und Bremse.

Welches Rennrad passt zu mir?

Heute gibt es schon lange nicht mehr das eine Rennrad. Rennräder sind mittlerweile optimal auf die Bedürfnisse von Sportlerinnen und Sportlern zugschnitten. Das betrifft neben dem Design und der Ergonomie auch die Fahreigenschaften für bestimmte Einsatzzwecke. Das Spektrum reicht von Allroundern wie dem Endurance-Rennrad über reinrassige Rennmaschinen mit aggressiver Sitzposition bis hin zu Zeitfahrrädern.

Endurance-Rennrad
Das Endurance-Rennrad ist mittlerweile der verbreitetste Rennrad-Typ. Dieser Bautyp zeichnet sich durch eine aufrechtere Sitzposition und meist 28 - 32 mm breite Reifen aus, was den Fahrkomfort gegenüber reinen Rennmaschinen deutlich erhöht. Im Gegenzug erhöht sich durch die aufrechtere Sitzposition der Luftwiderstand, was Endurance-Bikes etwas langsamer macht als Race- und Aero-Bikes. Ideal sind Endurance-Rennräder für lange Touren, für Strecken mit häufig schlechten Straßenverhältnissen sowie als Sportgerät für den Ausgleichssport ohne große Rennambitionen 

Race-Rennrad
Beim klassischen Race-Rennrad ist der Name Programm. Es ist schnell, leicht und kompakt, wodurch es sich optimal für Höchstgeschwindigkeiten und den Rennbetrieb eignet. Charakteristisch ist neben einem sehr steifen Rahmen und meist 23 mm bzw. 25 mm breiten Reifen eine aggressive Sitzposition, die eine hohe Rumpfstabilität erfordert. Wenn Sie sportliche Ambitionen haben und dabei häufig auf bergigen Strecken unterwegs sind, ist das Race-Rennrad die perfekte Wahl.

Aero-Rennrad
In vielen Eigenschaften gleicht das Aero-Rennrad dem Race-Rennrad. Wie der Name es bereits andeutet, ist diese besondere Bauform jedoch auf einen minimalen Luftwiderstand ausgerichtet. Das umfasst neben einem stromlinienförmigen Rahmen sowie aerodynamischen Anbauteilen von der Sattelstütze bis zum Vorbau auch die hohen Laufradflanken. Damit ist das Aerorennrad bestens für hohes Tempo und damit maximalen Fahrspaß in flacheren Gefilden geeignet. Auch für klassische Radrennen oder die Teilnahme an kurzen Triathlons bietet sich das Aero-Rennrad an. Aber Achtung: Durch die besondere Bauweise sind die Bikes anfälliger für Seitenwinde.

Triathlon- & Zeitfahrrad
Bei Triathlon- und Zeitfahrrädern stehen minimales Gewicht und Fahrkomfort im Hintergrund. Noch mehr als das Aero-Rennrad sind diese Bikes auf maximale Aerodynamik ausgerichtet. Diese Spezialräder kommen daher beinahe Ausschließlich beim Triathlon-Training sowie bei Wettkämpfen zum Einsatz. Wer den Triathlonsport ambitioniert betreibt, greift zum Triathlon- oder Zeitfahrrad.