Versandkostenfrei ab 150,-€

Gratis Rückversand

Suchvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Hersteller

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}
{{{attributes.Brand}}}
{{attributes.Preis}}

Rollentrainer

Zuhause effizient trainieren - Der Rollentrainer

Wenn es draußen stürmt und schneit, kann man das Training auf dem Rad mit Rollentrainern von TACX, Elite und Co. nach drinnen verlagern und trotzdem in gewohnter Position auf dem eigenen Rad trainieren. Man muss sich also bei Sitzposition, Sattel und Pedalen nicht umstellen. Außerdem ist ein Rollentrainer sehr mobil, kann also auch zu Wettkämpfen oder Trainingslagern mitgenommen und dort zum Aufwärmen oder Trainieren genutzt werden.

Filter schließen
Alle Filter entfernen
Filter entfernen
{{{element.name}}}
{{{element.name}}} ({{element.recordCount}})
Mehr Filter
Weniger Filter
Filter entfernen
{{{element.name}}}
{{{element.name}}}
Mehr Filter
Weniger Filter
Filter entfernen

({{resultCount}} Produkte)

Filter
{{group.name}}: {{element.name}}

-19%

838.90 679.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-37%

840.00 529.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

289.96 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-16%

559.96 469.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

6.49 €*

zzgl. Versandkosten

Lagernd, sofort lieferbar

-35%

799.00 519.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-25%

799.00 599.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-13%

79.99 69.90 €*

zzgl. Versandkosten

Lagernd, sofort lieferbar

-20%

849.95 679.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-15%

400.00 339.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-39%

94.96 58.40 €*

zzgl. Versandkosten

Lagernd, sofort lieferbar

-15%

999.95 849.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-8%

179.00 163.90 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

25.00 €*

zzgl. Versandkosten

Lagernd, sofort lieferbar

-13%

1,300.00 1,129.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-36%

69.90 44.90 €*

zzgl. Versandkosten

Lagernd, sofort lieferbar

-40%

299.95 179.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-8%

250.00 229.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-13%

700.00 609.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

21.00 €*

zzgl. Versandkosten

Lagernd, sofort lieferbar

-11%

280.00 250.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

24.90 €*

zzgl. Versandkosten

Lagernd, sofort lieferbar

-29%

1,399.99 999.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

10.00 €*

zzgl. Versandkosten

Lagernd, sofort lieferbar

-27%

819.95 599.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

-17%

299.99 249.00 €*

Versandkostenfrei

Lagernd, sofort lieferbar

79.99 €*

zzgl. Versandkosten

Lagernd, sofort lieferbar

79.99 €*

zzgl. Versandkosten

Lagernd, sofort lieferbar

79.99 €*

zzgl. Versandkosten

Lagernd, sofort lieferbar

79.99 €*

zzgl. Versandkosten

Lagernd, sofort lieferbar

  • {{caption}}
  • {{caption}}
  • {{caption}}
  • ...
  • {{caption}}
  • ...
  • {{caption}}
  • {{caption}}
  • ...
  • {{caption}}
  • {{caption}}
  • ...
  • {{caption}}
  • {{caption}}
  • {{caption}}

Rollentrainer - Flexibles Radtraining in den eigenen vier Wänden

Rollentrainer sind ideal, um sich flexibel und völlig witterungsunabhängig in den eigenen vier Wänden fit zu halten. Einfach den Trainer vor dem Flatscreen im Wohnzimmer aufbauen, das eigene Fahrrad einspannen und schon kann es losgehen. Ganz gleich, ob ambitionierter Mountainbiker, Triathlet oder Hobbysportler - Rollentrainer ermöglichen eine Vielzahl an Trainingsoptionen für jeden Sportlertyp.

Welcher Rollentrainer ist der richtige für mich?

Für unterschiedliche Bedürfnisse sind auf dem Markt verschiedene Rollentrainertypen erhältlich. Diese unterscheiden sich sowohl in ihrer Bauart als auch in ihrem Funktionsumfang. Damit variiert das Trainingsgefühl teils deutlich. Welcher Rollertrainer der richtige ist, hängt vom eigenen Anspruch ab. Grundsätzlich lassen sich drei Bautypen unterscheiden:

  1. Freie Rolle: Bei der sogenannten freien Rolle ist das Fahrrad nicht eingespannt. Es wird auf drehbare Rollen gelagert, was das Training ohne weitere Fixierung ermöglicht. Solche Trainer eignen sich aufgrund der hohen Anforderung an Balance und Körperbeherrschung jedoch nur für sehr erfahrene Sportler bzw. Profis.
  2. Feste Rolle: Auf der festen Rolle ist das Hinterrad fest im meist klappbaren Trainingsgerät eingespannt. Dort läuft das Hinterrad auf einer Bremsrolle. Die Steuerung des Widerstands erfolgt sowohl durch die Schaltung des Fahrrads als auch durch eine Steuerungseinheit, die sich z.B. am Lenker anbringen lässt. Solche Rollentrainer sind preisgünstig und schnell montiert. Damit eignen sie sich ideal für Einsteiger sowie preisbewusste Hobbysportler.
  3. Direct Mount Systeme: Bei einem Direct Mount System wird die Kette des Fahrrads direkt über ein Ritzelpaket des Rollentrainers geführt. Diese Geräte sind enorm leise, bieten häufig smarte Erweiterungsfunktionen und garantieren darüber hinaus ein realistisches Fahrgefühl. Allerdings haben Direct Mount Systeme (vor allem smarte Systeme) Ihren Preis. Sie eignen sich daher ideal für ambitionierte Hobbysportler und Profis.

Smarte Rollentrainer bieten echtes Tourenflair
Smarte Rollentrainer holen echtes Rennrad- und Mountainbike-Flair direkt ins Wohnzimmer. Durch die Steuerung des Widerstands ist es nicht nur möglich alpine Steigungen und Abfahrten zu simulieren. Wer mag, kann sogar selbst erstellte Strecken oder reale Rennkurse nachfahren. Und das Beste: Durch das Koppeln mit diversen Apps und Softwareprodukten können ambitionierte Hobbysportler den Rollentrainer auch mit dem Fernseher bzw. Computer koppeln und ihr Training so im virtuellen Raum gemeinsam mit tausenden anderen Radsportlern aus aller Welt ablaufen lassen. Und das sogar mit Wettkämpfen und Bestenlisten.

Was kostet ein Rollentrainer?

Der Preis ist beim Kauf eines Rollentrainers ein entscheidender Faktor. Immerhin reicht die Preisspanne bei hochwertigen Trainern zwischen einfachen festen Rollen und Smarttrainern leicht von 100 bis 1.000 Euro. Es gilt: Je ambitionierter der Sportler, desto höher darf der Funktionsumfang sein. Wer dagegen selten fährt, ist in der Regel mit einem robusten Modell aus dem unteren bis mittleren Preissegment gut bedient.

Welche Arten von Widerstand gibt es bei Rollentrainern?

Der Realismus des Fahrgefühls hängt maßgeblich vom Bremssystem ab. Während Modelle mit Luftwiderstand zwar günstig sind, ist deren Lautstärke hoch. Deutlich authentischer ist das Fahrgefühl bei Rollentrainern mit magnetischen Widerständen. Wer dagegen ein besonders leises Gerät sucht, ist mit einem Rollentrainer mit Strömungswiderstand gut aufgehoben. Eine absolut realistische Simulation des Fahrgefühls bieten jedoch smarte Rollentrainer mit elektromagnetischem Widerstand.

Wie laut sind Rollentrainer?

Systeme mit fester Rolle sind in der Regel deutlich lauter als Rollentrainer mit Direct Mount System. Wer Rücksicht auf seine Nachbarn nehmen muss, fährt mit einem solchen Gerät besser. Zusätzlich kann man Vibrationen und Abrollgeräusche durch Trainingsmatten und spezielle Trainingsreifen senken.

Welcher Rollentrainer passt zu meinem Rad?

Nicht jeder Rollentrainer ist mit jedem Fahrrad kompatibel. Grundsätzlich sind Rollentrainer auf Rennradreifen eingestellt, da die Trainer in der Regel mit Rennrädern genutzt werden. Viele Modelle sind jedoch auch mit anderen Fahrradtypen kompatibel. Wichtig ist vor allem die Reifen- bzw. Laufradgröße. Jeder Hersteller macht hierzu spezifische Angaben. Ebenfalls wichtig ist das Befestigungssystem. So setzen einige Rollentrainer etwa einen Schnellspanner voraus. Fahrräder mit Starrachse können womöglich mit einem Zubehör-Kit umgebaut werden. Am unkompliziertesten sieht es bei der freien Rolle aus. Diese ist grundsätzlich mit nahezu allen Fahrradtypen nutzbar.